Wir sind für Sie da! Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir sind für Sie da! Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Literatur

Kräuterheilkunde für Gesundheit und Wohlbefinden

Komet /Hildegard von Bingen -

Von Alant bis Zwergholunder - bewährtes Heilwissen aus alter Zeit - Aktueller denn je: das Wissen der größten Heilerin des Mittelalters - Hildegards Heilpraxis für die häufigsten Alltagsbeschwerden von Augenleiden bis Zahnerkrankungen - Kompaktes Kräuterwissen: Wirkstoffe, Sammeln und Aufbewahren von Kräutern und Heilpflanzen - Mit den 41 besten Pflanzenhelfern von A bis Z: Anwendung bei Hildegard und heute Hildegard von Bingen: die gelehrte Heilerin war ein Superstar des Mittelalters. Nutzen auch Sie den Erfahrungsschatz der Heilkundigen und informieren Sie sich über die Grundzüge ihrer Gesundheitslehre. Ob Erkrankungen der Atemwege oder Zahn- und Zahnfleischerkrankungen - in diesem handlichen Ratgeber erfahren Sie, wie Hildegard verbreitete Alltagsbeschwerden behandelte. Nutzen Sie das umfangreiche Wissen Hildegards über Kräuter und Heilpflanzen, entdecken Sie, wie sie die Heilkräuter einsetzte - und vor allem, wie diese heute angewendet werden. Ein nützliches Kompendium der Kräuterheilkunst!

weiterlesen

Die Kräuter-Liesel: 300 Heil- und Gewürzkräuter anbauen und anwenden

Bassermann Inspiration/Liesel Malm - 25. März 2013

Kräuter für die Küche und die Gesundheit - Liesel Malm, die Kräuter-Liesel, weiß alles darüber und hat ihre jahrzehntelange Erfahrung in diesem Buch zusammengeführt. Opulent bebildert, erfährt der Leser, wie und wo man die Kräuter anbaut, welche Wirkungen sie haben und was für köstliche Gerichte man damit zubereiten kann. In der Landesschau Rheinland-Pfalz wurde Liesel Malm in der Rubrik "Judith trifft..." liebevoll porträtiert.

weiterlesen

Heilpflanzen & Kräuter: Bestimmen, Sammeln, Anwendung und Wirkung

320 Seiten/Dr. Ute Künkele, Till R. Lohmeyer - 1. Januar 2017

Das Heilpflanzen & Kräuter Kompendium für zu Hause - Über 400 Heilpflanzen mit detaillierter Beschreibung und aussagekräftigem Foto - Spannende Informationen über alte Bräuche, vergessene Anwendungen, moderne wissenschaftliche Erkenntnisse und ökologische Themen - Mit übersichtlichen Tabellen zur Anwendung bei bestimmten Beschwerden Heilpflanzen lassen sich fast überall in der Natur finden - am Wegesrand, im Wald, auf feuchten Wiesen oder im eigenen Garten. Doch wie sammelt und bestimmt man die Kräuter, Sträucher und Bäume? Wie vermeidet man Verwechslungen mit giftigen Arten? Welche Pflanzenteile - Blätter, Blüten, Wurzeln, Früchte oder Rinde - werden gesammelt und wie werden sie verwendet? In diesem Buch finden Sie mehr als 400 Heilpflanzen, die alle detailliert beschrieben und mit aussagekräftigen Fotos versehen sind. Dank übersichtlicher Tabellen sehen Sie auf einen Blick, welche Heilpflanzen bei bestimmten Beschwerden verwendet werden können. Entdecken Sie den Pflanzenreichtum und die vielfältigen Anwendungsmethoden und Wirkungen, die die Natur uns zur Verfügung stellt.

weiterlesen

Das große Buch der Heilpflanzen: Gesund durch die Heilkräfte der Natur

Nikol /Das große Buch der Heilpflanzen: Gesund durch die Heilkräfte der Natur -

Der große Pahlow – das Standardwerk der Heilp?anzen Wissenswertes über 400 einheimische und fremdländische Heilp?anzen, ihre Inhaltsstoffe und Heilwirkung. Rezepte für Tees und Tinkturen, Anwendungsvorschläge für Bäder, Umschläge, Inhalationen. Heilp?anzen in der Homöopathie, ihre Anwendung und Dosierung. Ausführliches Beschwerden-Register – Wegweiser zur passenden Anwendung. Mit vielen Farbfotos und botanischen Zeichnungen.

weiterlesen

Das große kleine Buch: Vergessene Hausmittel

Servus/Karin Buchart - 27. September 2014

Einfach herzustellen und über Generationen hinweg erprobt: Heimische Kräuter und Heilpflanzen bieten uns eine große Vielfalt an traditionellen Hausmitteln, die unser Wohlbefinden steigern und kleine Beschwerden rasch und zuverlässig lindern. Karin Buchart ist Kräuterexpertin und sammelt altes Heilwissen. Sie verrät in diesem Buch ihre bewährtesten Rezepte für die ganze Familie, die in keinem Haushalt fehlen dürfen.

weiterlesen

Pflanzliche Antibiotika: Geheimwaffen aus der Natur

GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH/Aruna M. Siewert - 7. September 2013

Durch den häufigen Einsatz von Antibiotika haben viele Keime Resistenzen gegen diese gebildet, was im Fall von Infektionen gefährlich werden kann, da dann die Antibiotika nicht mehr wirken. Doch die Natur besitzt ihre eigenen, nebenwirkungsfreien Antibiotika. Viele Pflanzen, ätherische Öle und Lebensmittel wirken, richtig eingesetzt, antibiotisch und werden darum als natürliche Antibiotika bezeichnet. Zum Beispiel Knoblauch, Honig und Zitrone zählen zu ihnen, aber auch Ringelblume, Teebaumöl und Propolis. Pflanzliche Antibiotika können auch vorbeugend eingenommen werden, fördern zusätzlich die Wundheilung, versorgen unseren Körper mit Vitalstoffen - kurzum, sie stärken das Immunsystem und bekämpfen Erreger, ohne zu Resistenzen zu führen. Dieser Ratgeber zeigt, welche natürlichen Antibiotika es gibt, bei welchen häufigen Beschwerden sie wirken, wie sie im Krankheitsfall angewendet werden, wie man sie leicht selbst zubereiten kann und welche Präparate erhältlich sind.

weiterlesen

BKK GesundheitOnline

Jetzt im Apple Appstore und in Google Play erhältlich!

BKK Dachverband ist für Organspende!

Das Thema Organspende ist gerade in aller Munde. Informieren Sie sich hier und laden Sie Ihren Organspendeausweis herunter.


mehr Informationen